Hypnose und Rückführungen

 

Manche Menschen haben Angst vor einer Hypnose, dabei ist dies völlig unbegründet. Ganz im Gegenteil, denn Hypnose kann bei Angstzuständen eingesetzt werden!

 

Meist gründet dies nur auf einer falschen Vorstellung und irgendwelchen Showhypnosen aus dem Fernsehen, bei denen die Leute vielleicht gackern wie ein Huhn und völlig Willenlos etwas peinliches tun!!

 

Dies ist bei mir und meiner Hypnose um etwas positiv zu verändern, natürlich nicht so. 

 

Jeder kennt hypnoide Zustände. Wenn du zum Beispiel länger auf der Autobahn fährst und plötzlich feststellst, dass du schon viel weiter bist als gedacht, obwohl du gar nicht bewusst am Verkehr teilgenommen hast, ist dies bereits ein hypnoider Zustand!

 

Bei einer Hypnose, in der du noch mit mir sprichst und mir erzählst was du siehst, sowie spürst, bist du eher in einer leichten Trance, als in einer tiefen Hypnose, in der du nichts mehr mitbekommst. Bei einer Rückführung in ein früheres Leben zum Beispiel, erzählst du mit mir und beschreibst was du erlebst. Wenn es um das Lösen von nicht krankhaften Ängsten geht, auch.

 

Durch Hypnose lassen sich Probleme oft leicht und nachhaltig lösen und eine tiefe Entspannung wird möglich.

 

Das Spektrum an Hypnose-Anwendungen ist vielseitig. Zum Beispiel für Rückführungen, zur Raucherentwöhnung, Ängsten (beim Zahnarzt, Flugangst...), zur Burnout-Prävention, zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstliebe, bei Schlafproblemen, Liebeskummer, Trauer, zum Stressbewältigung, zur Entspannung, Gewichtsreduktion uvm.

 

Gerade mit dem Entspannen und Loslassen haben heute sehr viele Menschen Probleme. Sie leiden deswegen auch unter unerklärlichen, körperlichen Symptomen, ohne ärztlichen Befund, wie Reizdarm, Herzrasen, Konzentrationsschwierigkeiten usw und das "nur", durch den andauernden Stress. Da kann Hypnose sehr hilfreich sein...

 

Die Dauer einer Sitzung, variiert je nach Thema, zwischen 60-90 Minuten.

 

Preis: 60 Minuten, 90€

 

Schreib mir für einen Termin↓

 

 

 

 

 

Alles rund um das Thema Datenschutz und DGSVO, kannst du in meinem Impressum nachlesen!

(Ich möchte außerdem hier schon darauf hinweisen, dass weder das Coaching, noch Handauflegen, Hypnose, Entspannungsverfahren, Bachblüten, oder eine andere von mir angewendete Methode, den Arzt , Heilpraktiker oder Therapeut ersetzen! Es wird eine normale, psychische und physische Stabilität der Klientin vorausgesetzt! Mit keinem meiner Angebote behandele ich keine Störungen mit Krankheitswert oder Suchterkrankungen. Ich stelle keine Diagnosen und behandele keine Krankheiten. Mehr im Impressum.)