"Mut-Challenge" - Wovor hast du Angst?

Mädels, ich habe beschlossen eine "Mut-Challenge" zu beginnen! Seid ihr dabei? Macht ihr mit und wir unterstützen uns gegenseitig???

Ich stelle so oft fest, dass wir eher introvertierten Frauen, uns manchmal ganz banale Dinge nicht trauen, die für andere, kein Problem sind! Wir uns klein machen und schüchtern sind, obwohl es keinen Grund dafür gibt! Kennst du das auch? Wenn man sich drückt vor etwas, weil man denkt "das kann ich doch nicht machen, das geht so nicht, ich bin zu alt/zu jung, ich bin nicht schön, dünn, klug, fähig, whatever genug???

 

Beispiele:

Eine Freundin traute sich nicht, Abends beim weg gehen, einen kräftig roten Lippenstift aufzutragen. Sie ist 49!!!

Eine Bekannte hat nicht den Mut, die Bluse vorne etwas in die Hose zu stecken wie es jetzt modern ist, weil sie ein Bäuchlein hat.

Ich hab diese Woche im Auto Spaßbilder gemacht und einem Freund eins geschickt, der daraufhin meinte, ich solle das unbedingt posten. Ich sagte: "Das kann ich nicht. Ich seh aus wie ne 16jährige mit Entenschnutensyndrom! Das ist unprofessionell und selbstdarstellerisch. Ich trau mich nicht." 

DAS gab mir zu denken und deswegen diese "Mut-Challenge". Mein Beitrag dazu, seht ihr ja als Foto in facebook

https://www.facebook.com/SylviaNaumannVollweibcoaching/

und als Video in youtube https://www.youtube.com/watch?v=-nY5_VqPVrA

 

Was würdest DU dich gerne mal wagen? Was traust du dich nicht? Wie wär's, wenn du mir als Kommentar auch so ein Foto sendest? Was sind deine Herausforderungen im Moment?

 

Schreib mir einfach im Kommentar, oder auch in einer privaten Nachricht. Ich würde mich sehr freuen und dich gerne unterstützen...