Wie du lernst zu überleben, obwohl du liebst!


Wieso machen wir Menschen oft so, als ob wir unendlich viel Zeit zur Verfügung hätten?! Wieso verschieben wir gern etwas auf ein anderes mal? Wieso denken wir, wir können es morgen noch sagen, tun, erleben? 

Wir wissen doch gar nicht, ob es überhaupt ein morgen gibt…


Wieso tun wir alle so, als gäbe es die Zeit nicht? Als wäre sie für uns nicht gültig, sondern nur für alle anderen?

Wieso glauben wir das es besser wäre so wie diese berühmten 3 Affen zu tun: nichts sehen, hören und sprechen… und dann tatsächlich zu meinen ein Problem würde dadurch gelöst! Wieso glauben wir tun zu können wie ein Vogel Strauss und den Kopf einfach nur in den Sand zu stecken und zu meinen, es würde sich dadurch etwas ändern oder nicht mehr da sein? Schließlich, kuckt unser Hintern immer noch raus! Der größte Teil von uns ist immer noch zu sehen und selbst der Kopf der im Sand verschwindet, denkt dennoch weiter und somit werden die Probleme höchstens noch größer, weil wir ihnen Aufmerksamkeit schenken! Was aber noch viel wichtiger ist, wir FÜHLEN dennoch etwas und das zieht schließlich noch mehr von dem an, was man eigentlich ja gar nicht möchte.

Wir fühlen uns immer noch schlecht, weil wir nicht auf unser Herz hören. Weil wir nur unseren Verstand sprechen lassen, anstatt mal mit dem Herz zu reden.

Wir tragen in uns Dinge die uns belasten, manchmal Jahre lang, bringen sie aber so oft gar nicht zum Ausdruck. Aus Angst/Furcht davor was passieren könnte…oder eben auch nicht.

Wie oft äußern wir nicht unsere wahren Gefühle? Wann hast du das letzte  DAS erzählt, was du wirklich in die getragen hast??? Wann warst du das letzte mal wirklich ehrlich zu dir selbst und dann auch zu jemand anderen?????

WEM würdest du JETZT gerne etwas sagen, traust dich aber nicht? Wie oft schon hast du dir deswegen den Kopf zermatert und selbst betrogen?!  Hast du dir mal überlegt, dass dieser Mensch morgen schon nicht mehr da sein könnte?! Das DU SELBST vielleicht nicht mehr da sein wirst?

WAS würdest du viel lieber tun als das was du meinst jetzt tun zu müssen?

Was, wenn etwas passiert, dass dich dies alles nicht mehr sagen, tun, erleben lässt was du in deinem Inneren doch wirklich willst??? Wenn du nur noch 24 Stunden zu leben hättest, was würdest du dann alles noch umsetzen wollen?????

Und vor allem, WARUM MACHST DU ES NICHT ENDLICH?????????

 

Eventuell eine Abfuhr zu kassieren, etwas nicht zu können, nicht zu schaffen/erreichen usw. kann niemals so schlimm sein wie das Gefühl im Innersten, etwas NIE versucht zu haben…………..

 

Egal was es bei dir ist, tu es einfach! Mach wozu dir dein Herz, dein Innerstes dir schon lange rät. So erreichst du Schritt für Schritt, dein wahres Selbst… J